Strände

Einige der schönsten Strände in Istrien und Kroatien befinden sich an der Riviera von Medulin. Es ist jedoch nicht nur die Schönheit der Meduliner Strände die verzaubert, sondern auch ihre Vielseitigkeit. Auf 80 km gegliederter Küste, charakteristisch für Istrien, findet man Sand-, Kiesel- und Felsstrände; nackte Felsen, die keinen Schutz vor der Sommerhitze bieten, oder einen angenehmen Schatten unter hundertjährigen Pinien, deren Zweige sich über das Meer neigen; das gewöhnliche Gedränge auf öffentlichen Stränden oder die fast robinsonartige Einsamkeit auf einer der zehn kleinen Inseln des Meduliner Archipels. Deswegen bieten die südwestlichen Strände Istriens für jeden etwas: Surfen oder Segeln bei starkem Mistral, der gewöhnlich in den Nachmittagsstunden weht, Kinder, die unbeschwert Sandburgen und verschiedene Bauten im Sand errichten, eine Gruppe, die gerade in das weite Blau auf der Suche nach einem uralten Schiffswrack taucht, oder lieben Sie vielleicht eher eine Fahrt mit dem Mountainbike entlang der zauberhaften Küste des Naturparks des Kap Kamenjak mit zeitweiligen Erfrischungen in seinen kristallklaren Gewässern.

Sie glauben das nicht?

Kommen und überzeugen Sie sich, dass es in diesen Aussagen keine Spur von Übertreibungen gibt.